Autorin

Ruth Hoffmann-ErzIch heiße Ruth Hoffmann-Erz

bin Grundschullehrerin, Musikpädagogin und promoviert in Germanistik.  Die letzten sechs Jahre war ich in der universitären Lehrerausbildung am Institut für Psycholinguistik und Didaktik der deutschen Sprache der Goethe-Universität Frankfurt tätig. Zuvor habe ich zehn Jahre lang als Lehrerin an verschiedenen Schulen gearbeitet und unterrichtspraktische Erfahrungen in jahrgangsübergreifenden Klassen, mit Inklusion und in der Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund gesammelt.

Im wissenschaftlichen Bereich liegen meine Schwerpunkte im Bereich des Schriftspracherwerbs, im fortgeschrittenen Orthographieerwerb und in der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit LRS-Schwäche. Neben meiner universitäten und wissenschaftlichen Lehr- und Vortragstätigkeit bin ich auch als Fortbildnerin in der Lehrerweiterbildung tätig.

Weitere Schwerpunkte sind die Beschäftigung mit Unterrichtsmethoden sowie die Erkundung kognitiver Lernprozesse, wobei die Entwicklung individualisierter Lernformen und induktiver Lernansätze für mich zentrale Anliegen sind.

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Töchtern.